Was gut für den Menschen ist, ist auch gut für die Umwelt - und umgekehrt.

Als Familienbetrieb gehen wir verantwortungsbewusst und ehrlich mit dem Thema Nachhaltigkeit um.

Transparenz –
und wie wir sie für PELY® Produkte leben.

Dafür haben wir uns selbst die höchsten Standards in der Produktion gesetzt.
Besonderen Wert legen wir auf umfassende Qualitätskontrollen. Wir möchten, dass Ihr die Sicherheit habt, ein hochwertiges und umweltfreundliches Produkt zu kaufen. Deshalb lassen wir viele unserer Managementsysteme (z. B. Qualitätsmanagement, Produktsicherheit etc.) sowie einzelne Produktgruppen nach strengen Kriterien anerkannter Zertifizierer prüfen – mit besten Ergebnissen.

Weil Norddeutsche eben norddeutsch sind.

Wir bleiben unseren Wurzeln am Standort Deutschland treu. Unser Unternehmenssitz befindet sich seit Generationen in Wahlstedt. Hier entstehen unsere Produkte, mitten in Schleswig-Holstein. Sie müssen also nicht um die halbe Welt geschickt werden, sondern werden regional hergestellt.
In 2021 konnten wir ca. 85 % unseres Umsatzes mit PELY® Produkten aus eigener Produktion erzielen. Warum nicht 100 %? Weil wir uns auf die Folienproduktion besonders dünner PE-Folien spezialisiert haben – diese sind auch mit „made in Germany“ ausgelobt. Zur Abrundung unseres Angebotes kaufen wir einige Haushaltsartikel außerhalb unserer Fertigungskompetenz, wie z. B. Aluminium- oder nachhaltig zertifizierte Papierprodukte, bei sorgfältig ausgewählten Partnern zu. So können wir Euch für jeden Zweck ein passendes Produkt anbieten.

Unsere PELY® Meilensteine

Unsere Meilensteine zeigen Euch, welche großen Schritten wir bereits auf dem Weg zu umweltfreundlicheren Produkten zurückgelegt haben, um jetzt auch viele klimaneutrale Produkte unter unserer Subbrand PELY® KLIMANEUTRAL anbieten zu können.

Gründung Familienbetrieb „pelzGROUP“

Das Unternehmen wird 1948 von Willy Pelz zur Herstellung von Watteerzeugnissen für die Baby- und Schönheitspflege gegründet. Aus dem Wunsch, die Watte in Beuteln zu verpacken, statt in damals geläufigen Pappschachteln, entsteht 1961 der Bereich Haushalts- und Industriefolien. Die Marke PELY® erwächst in Kinderschuhen.

Der erste Polyethylen-Flachbeutel

Unternehmensgründer Willy Pelz will Ende der 50er Jahre seine Watteprodukte nicht mehr in den bis dato üblichen, eher unpraktischen Pappschachteln verpacken und sucht nach neuen Lösungen. Im Jahr 1961 entwickelt er die bis heute üblichen transparenten Beutel mit Kordelzug. Dies ist die Geburtsstunde des ersten PELY® Beutels, der kurze Zeit später auch als Müllbeutel eine Verwendung findet.

Pely Pelz Wahlstedt Beutel im Eimer 1968

Der erste Beutel im Eimer

Was für das Verpacken von Watte funktioniert, bietet sich auch für den täglichen Haushaltsmüll an. Im Jahr 1968 gibt es von der Marke PELY® den ersten sogenannten „Auskleidungsbeutel“ auf den Markt. Die Hausfrau ist begeistert: Mülleimer auswaschen und anschließend mit Zeitungspapier auslegen, gehört bald der Vergangenheit an.

PELY® bringt den Beutel auf die Rolle

Rutschige, schlecht handhabbare Flachverpackungen von Müllbeuteln sind weder im Handelsregal noch in der Haushaltsschublade eine gute Lösung. Im Jahr 1969 bringt PELY® die Müllbeutel deshalb als Erster auf die Rolle. Damals noch mit integriertem Pappkern wie bei Toilettenpapierrollen – einfach praktisch!

Der PELY® Zugbandbeutel erobert den Haushalt

Was sich in Gastronomie und Gewerbe bewährt, bringt PELY® auch für den Haushalt auf den Markt: den Zugbandbeutel. Im Jahr 1997 liegen die ersten farbigen Haushaltsmüllbeutel mit Zugband in den Regalen des Handels und werden begeistert angenommen.

PELY® Duft-Müllbeutel

Müll sollte möglichst praktisch entsorgt werden können – und nicht mit schlechtem Geruch belästigen. Im Jahr 2011 bringt PELY® in Deutschland die ersten Müllbeutel mit Duft auf den Markt – natürlich dermatologisch getestet.

*heutiges Design

*heutiges Design

Der erste Bio-Beutel mit Zugband

2012 bieten wir unter unserer Marke PELY® als erster Folienproduzent kompostierbare Bio-Müllbeutel aus überwiegend nachwachsenden Rohstoffen mit Zugband an – für einfaches Verschließen und Transportieren.

Leider akzeptieren mittlerweile nicht alle Abfallentsorger Bio-Müllbeutel – bitte die örtliche Abfallsatzung prüfen.

Der erste Beutel aus 99% Recyclingfolie

Beim Thema Umweltschutz sind wir mit der Marke PELY® weiter Vorreiter: Im Jahr 2013 kommen wir als erstes Unternehmen mit einem Müllbeutel aus 99% Recyclingfolie aus industrieller Produktion auf den Markt. Die Öko-Müllbeutel sind recyclingfähig, grundwasserneutral und schützen die natürlichen Ressourcen.

CO2-klimafreundliche PELY® Produkte

PELY® Müll-, Gefrier- und Frühstücksbeutel werden von dem unabhängigen, international anerkannten Institut climatop klimafreundlich ausgezeichnet! Das CO2-Label zeichnet solche Produkte aus, die im Vergleich zu marktüblichen Produkten einen signifikant geringeren CO2-Fußabdruck hinterlassen.

Und das Interessante: Die von climatop ausgezeichneten PELY® Müllbeutel haben sogar eine bessere Ökobilanz als viele Recycling-Müllbeutel!

Uli Wachholtz (Präsident Unternehmensverband Mittelholstein e.V.), Dr. Nikolas P. Bastian (Geschäftsführer pely-plastic GmbH & Co. KG)
2016 | ©Jan Köhler-Kaeß

pely-plastic GmbH & Co. KG gewinnt den „Umweltpreis der Wirtschaft“

Was wir schon lange wissen, wird uns 2016 erneut bestätigt: Unser Unternehmen pely-plastic GmbH & Co. KG wird ausgezeichnet und gewinnt den „Umweltpreis der Wirtschaft“ von der Studien- und Fördergesellschaft der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft e.V. Damit werden wir als einziger Folienproduzent dafür prämiert, dass wir den Belangen von Umwelt und Wirtschaft gleichermaßen und in vorbildlicher Weise gerecht werden.

Ihr fragt Euch jetzt sicherlich, wie man ausgerechnet als Folienhersteller einen Umweltpreis gewinnen kann – aber klimafreundliche Folienherstellung macht’s möglich. Unter der Marke PELY® werden dünnere Folienbeutel produziert, die nachweislich weniger CO2 verursachen und trotzdem ordentlich was aushalten.

Reinhold von Eben-Worlée (Präsident DIE FAMILIENUNTERNEHMER e.V.), Volker Ernst (Mitglied des Landesvorstandes), Dr. Nikolas P. Bastian (Geschäftsführer pelzGROUP), Daniel Günther (Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein)
2017 | ©Toni Momtschew

pelzGROUP wird Familienunternehmer des Jahres

Unsere Unternehmensgruppe, die pelzGROUP, erhält mit dem Preis „Schalthebel der Wirtschaft“ die Ehrung als Familienunternehmer des Jahres. Die pelzGROUP, die für „Made in Germany“ und Nachhaltigkeit steht, konnte doppelt punkten:
Bei jedem Produkt, das Ihr bei uns kauft, könnt Ihr Euch also sicher sein, dass Ihr nicht nur ein umweltfreundliches Produkt in den Händen haltet, sondern auch, dass die Menschen, die dahinter stehen, verantwortungsvolle Arbeit leisten!

PELY® trifft Snoopy, Charlie Brown & Co.

In enger Zusammenarbeit mit dem Lizenzgeber der Peanuts sind einzigartige und exklusive Sonder-Editionen entstanden. Die kunterbunten Verpackungen und schön bedruckten PELY® Müll- und Gefrierbeutel zeigen die tollsten Motiven aus der Welt von Snoopy, Charlie Brown & Co. und finden größten Anklang am Regal – eine schöne Abwechslung im manchmal tristen Alltag.

Einführung Subbrand PELY® KLIMANEUTRAL

Als mittelständisches Familienunternehmen arbeiten wir schon seit Generationen unaufhörlich an einer ressourcenschonenden und damit auch klimafreundlichen Produktpalette. Dafür haben wir in den letzten Jahren bereits diverse Auszeichnungen erhalten.
Als logischen und konsequenten Schritt gleichen wir den bisher unvermeidbaren Rest CO2, der bei der Produktion der Müll- und Gefrierbeutel unserer Subbrand PELY® KLIMANEUTRAL anfällt, aus. Wie das genau funktioniert und welche Produkte zur Subbrand gehören, findet Ihr kompakt zusammengefasst auf unserer Website unter: www.pely.de/klimaneutral

Umstellung auf „Ökostrom“ sowie
Kompensation unternehmensbezogener CO2-Emissionen

pely-plastic GmbH & Co. KG stellt von konventioneller Energieversorgung auf Strom auf Basis 100 % erneuerbarer Energieträger („Ökostrom“) um.

Des Weiteren werden auch die nicht produktbezogenen CO2-Emissionen des Unternehmens erfasst, bilanziert und kompensiert; die dadurch herbeigeführte Klimaneutralität des Unternehmens pely-plastic GmbH & Co. KG wird durch ClimatePartner bestätigt. Eine Zusammenfassung, wie das funktioniert, findet Ihr unter: www.pely.de/klimaneutral

Unser Team

Britta Keller

Entwicklung

In der Forschung und Entwicklung verbessern wir unsere Folienqualitäten und Produktionsverfahren. So verfeinere ich die Folienrezepturen für einen idealen Rohstoffeinsatz und optimiere mit dem Technikteam die Verarbeitbarkeit der Beutel an den Anlagen. Es ist sehr spannend, welche Schritte ein Produkt von der Entwicklung bis zum fertigen Produkt durchläuft.

Balsa Vukasinovic

Druckerei

Ich bin zuständig für die Kontrolle der Aufträge, dazu gehören z. B. das Anmischen der Farbe und das Einstellen der Maschinengeschwindigkeit.
Die Einstellungen der Maschine passen wir so lange an, bis das Druckbild gut aussieht.
Ich gehe mit guter Laune nach Hause, wenn wir die geplanten Aufträge alle erfüllen konnten.

Heike Kenneweg

Direktorin Vertrieb & Marketing Marke D-A-CH

Als Direktorin im Marketing und Vertrieb hat mich die damit einhergehende Verantwortung von Anfang an fasziniert und ist immer noch spannend wie am ersten Tag. In einem von Vertrauen und Innovationsbereitschaft geprägten Klima eines hochmodernen Familienunternehmens kann ich hier mein Produkt von der Idee bis zur Produktionsreife und zur Vermarktung voranbringen. Besonderen Spaß bereiten mir sogenannte „Schnüffel-Workshops“ für die Bestimmung vielfältiger Aromen für unser Duft-Müllbeutel-Sortiment. Ganz besonders am Herzen liegen mir nachhaltige Produkte, die wir bei PELY® seit langer Zeit entwickelt haben und kontinuierlich ausbauen.

Hellen Wolter

Junior-Key Account Managerin | E-Commerce Managerin

Ich sorge dafür, dass Ihr unsere Produkte nicht nur im stationären Handel findet, sondern auch online. So betreue ich unter anderem den PELY® Store bei Amazon – und alles, was dazugehört.

Es ist spannend, das Onlinegeschäft von Anfang an mit aufzubauen und wachsen zu sehen; besonders, da man hier das direkte Feedback der Kunden bekommt. 🙂

Carsten Stammer

Technical Adviser

TA ist die Verbindung zwischen der Produktion und dem Vertrieb & Marketing. Ich begleite die Produkte von der vertrieblichen Idee bis zur Produktionsreife – und darüber hinaus.
Die Arbeit in einem motivierten Team und die abwechslungsreichen Aufgaben gefallen mir sehr gut. Die Produkte dann irgendwann im Einkaufswagen der Verbraucher zu sehen, ist für mich eine Bestätigung der erfolgreich geleisteten Teamarbeit! 🙂

Jendrik Strich

Vertriebscontrolling

Als Vertriebscontroller kalkuliere ich die anfallenden Produktkosten und neue Produktentwicklungen und sorge dafür, dass unsere Produkte zu einem wettbewerbsfähigen Preis im Handel landen.
Mir gefällt der abwechslungsreiche Alltag; das Begleiten neuer Produktentwicklungen stellt immer eine besonders spannende Herausforderung dar.

Michael Matthusen

Leiter Einkauf

Ich habe die Gesamtverantwortung für den Konzerneinkauf der pelzGROUP. Meine Aufgabe besteht im Wesentlichen dafür zu sorgen, dass mein Team und ich einerseits die Kosten im Griff haben und andererseits, dass die Versorgung der pelzGROUP mit allen Waren und Dienstleistungen gewährleistet wird.
Nur so können wir kostengünstig und störungsfrei für unsere Kunden produzieren. Gerade in der aktuellen Zeit ist kein Tag wie der andere und jeder Tag eine Herausforderung.

Jan Rosenkranz

Energiemanagement

Im Energiemanagement erarbeiten wir ständig energetische Verbesserungen im gesamten Arbeitsbereich – sei es hinsichtlich der Beleuchtung, des Raumklimas oder der Maschinen, welche die PELY® Artikel produzieren.
Zusätzlich ist es meine Aufgabe, den Energieeinsatz an sämtlichen Maschinen zu überwachen – und bei Abweichungen einzugreifen.

Henrik Meß

Arbeitsvorbereitung

Ich bin in der Arbeitsvorbereitung tätig.
Meine Kollegen und ich gestalten aus den Produktanforderungen, einer effizienten Produktion und einer sich immer wieder ändernden Materialversorgung einen funktionierenden Produktionsplan.

Sven Rentzow

Ausbildung / Schulungen

Ich bin als Ausbilder für viele Auszubildende in den gewerblich/technischen Bereichen zuständig. Jeder Azubi kann zu mir kommen, egal, mit welchem Problem – irgendwie findet man immer eine Lösung, ob beruflich oder auch privat. Zusammen mit meiner lieben Kollegin Nicole Lüttich kümmere ich mich um unsere Auszubildenden, wir begleiten sie von der Einstellung bis zum Abschluss (und manchmal auch darüber hinaus). Ich mag den Kontakt zu den Azubis mit ihren unterschiedlichen Charakteren und dass jeder Tag neue Herausforderungen mit sich bringt – hier wird es nie langweilig.

0
jährige Erfahrung in der Folienproduktion
0
Mitarbeiter sind bei der pelzGROUP angestellt
0%
Made in Germany
(Basis PELY® Produkt-Umsatz 2021)
0
nachhaltige PELY® Produkte

Was unsere Kunden über uns sagen:

Alle unter einem Dach –
wir gehören zum Familienbetrieb "pelzGROUP"

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir, die pelzGROUP, sind ein mittelständisches Familienunternehmen in dritter Generation im Herzen von Schleswig-Holstein. Hier sind wir seit jeher zu Hause, und hier stellen wir unsere Produkte unter Einsatz neuester Technologien von A bis Z selbst und aus einer Hand her. Nachhaltigkeit, Technologie und Logistik stehen für uns im Fokus und sind im Laufe der Zeit zu unseren besonderen Stärken geworden, für die uns unsere Kunden schätzen.
Mit vertrauten Marken und Produkten des täglichen Bedarfs wie COSMEA® Hygieneprodukten, Jean Carol® Watteprodukten und Einmaltüchern, Q-tips® Pflegestäbchen und Wattepads sowie unseren PELY® Müllbeuteln und Lebensmittelfolien beliefern wir viele Handelsunternehmen – dort könnt Ihr Eure täglichen Wünsche und Bedürfnisse decken. Jeden Tag. Das treibt uns an und ist uns Verpflichtung zugleich.

Wir gehören auch zur Familie: